Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   17.10.14 08:11
    Oh ja- die Geduld im Str
   17.10.14 19:38
    Wenn es doch bei uns nur


http://myblog.de/goalie1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Was wäre, wenn.....

Bin grad mitten im einem Buch von Siegfried Langer, der Titel ist "Alles bleibt anders"
Im Buch stellt sich irgendwann die Frage, was wäre, wenn man eine Zeitreise unternehmen könnte, man würde sich zum Datum 20. April 1889 "beamen" können und hätte die Möglichkeit, ein Neugeborenes zu töten... würde man das können?
Ich hab mir darüber Gedanken gemacht. Das Wissen, das ich über genau DIESES Neugeborene habe, macht die Entscheidung im Prinzip nicht schwer. Im ersten Moment würden wohl die meisten sagen "Klar, DEN würde ich killen!"
Aber beim zweiten Gedanken, der dann wohl tiefer geht, sieht man die "Tat" vor sich, das kleine Wesen, ich davor... und soll es nun irgendwie "beseitigen"... eine schwere Entscheidung!
In Anbetracht dessen, das ich weiß, was DIESES Neugeborene der Menschheit noch antun wird, wäre es ein klares PRO.
Aber mal ehrlich, ein Neugeborenes töten... die Vorstellung macht mir Gänsehaut. Und: würde ich mich nicht auf eine Stufe mit IHM stellen... jemanden "beseitigen" der mir nicht passt... genau das hat ER ja auch getan.
Ein komplexer Gedanke. Wäre ER nicht gewesen, hätte vielleicht ein anderer ähnliches getan oder wäre Deutschland verschont geblieben von Krieg und Massenmorden?
Wie wäre die Lage heute, wenn es das Dritte Reich nie gegeben hätte?

Ok alles ein bisschen abgefahren, aber das Buch regt in dieser Hinsicht zum Nachdenken an. Kann es nur empfehlen!

In diesem Sinne
Gute Nacht
LG Goalie1
4.10.14 22:47
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung